Paris Saint-Germain Alphonse Areola vor dauerhaftem Wechsel in die Premier League

getty alphonse areola 22062328
Foto: / Getty Images

Alphonse Areola kickt seit mittlerweile fast zwei Jahren auf der Insel. Zunächst war er an den FC Fulham verliehen, nach dem Abstieg der Londoner heuerte er beim Stadtrivalen von West Ham United an. Sein Leihvertrag läuft am Monatsende aus.

Bei Paris Saint-Germain besitzt der dreifache französische Nationalkeeper einen Anschlussvertrag bis 2023. Aussichten auf Spielpraxis hat er im Prinzenpark allerdings nicht, Gianluigi Donnarumma und Keylor Navas stehen ihm im Weg.

West Ham United will Areola dauerhaft unter Vertrag nehmen und verhandelt laut Transferexperte Fabrizio Romano über einen Kauf des 29-Jährigen. Eine Einigung sei näher gerückt. Alphonse Areola stehe einer weiteren Anstellung bei den Hammers positiv gegenüber. Als Ablösesumme sollen dem Vernehmen nach knapp 12 Millionen Euro fließen.

Paris Saint-Germain

Alphonse Areola war in der vergangenen Saison in der Premier League nur die Nummer 2 hinter Lukasz Fabianski. Areola kam aber in den anderen Wettbewerben zum Einsatz und kommt insgesamt auf 17 Partien. Teammanager David Moyes liebäugelt Medienberichten zufolge zur Spielzeit 2022/2023 mit einer Neuordnung auf der Torhüter-Position.