Anzeige

Paris Saint-Germain :Angel di Maria vermeidet Treueschwur für PSG

angel di maria paris sg
Foto: Vlad1988 / Shutterstock.com
Anzeige

Der argentinische Nationalspieler stand im vergangenen Sommer auf dem Einkaufszettel des FC Barcelona, die Katalanen und PSG konnten sich aber nicht auf eine Ablösesumme einigen.

Angel di Maria blieb im Parc des Princes, spielte dort nach den Verpflichtungen von Neymar und Kylian Mbappe aber keine Hauptrolle mehr.

Paris Saint-Germain soll Medienberichten zufolge erneut bereit sein, den argentinischen Nationalspieler im Sommer zu verkaufen, um drohende Probleme mit dem Financial Fairplay zu verhindern.

Angel di Maria weiß nicht, wie es mit ihm weitergeht. "Fußball ist schon ein komisches Geschäft", sagte er gegenüber FRANCE FOOTBALL auf seine Zukunft angesprochen.

"Ich bin glücklich hier, aber der Verein muss neue Spieler verpflichten und dazu müssen andere verkauft werden", erklärte der Rechtsaußen.

Die Entscheidung über seine Zukunft treffe der Verein, so der 30-Jährige: "Ich bin ruhig."

Er konzentriere sich darauf, "weiter hart zu arbeiten" und geduldig zu bleiben.

Folge uns auf Google News!