Anzeige

Paris-Saint Germain :Angel di Marias Plan: Barça-Rauswurf und Finale gegen Real

angel di maria paris 5
Foto: Vlad1988 / Shutterstock.com
Anzeige

Angel di Maria stand bis 2014 bei Real Madrid unter Vertrag, dann ging er für 75 Millionen Euro Ablöse zu Manchester United.

Bei den Red Devils kam er allerdings mit Louis van Gaal nicht zurecht. Der argentinische Nationalspieler verabschiedete sich nach einem Jahr zu Paris Saint-Germain.

Mit den Franzosen trifft Di Maria nun auf Barcelona. Der Plan ist klar: PSG will die Katalanen aus der Königsklasse werfen.

"Natürlich ist Barcelona immer gefährlich, aber sie haben in dieser Saison auch schon einige Probleme gehabt. […] Wir haben die Qualität, ihnen Probleme zu bereiten", sagte der Südamerikaner laut dem Fachblatt MARCA.

"Sie wollen ins Viertelfinale, das wollen wir aber auch. Wir werden versuchen, die Besseren zu sein", so Di Maria.

Wichtig werde sein, Leo Messi möglichst gut aus dem Spiel zu nehmen: "Es ist schwierig, ihn zu stoppen, aber wenn wir alles abrufen und uns an die Vorgaben halten, können wir es schaffen."

Im Achtelfinale soll noch nicht Schluss sein, Angel Di Maria peilt die Finalteilnahme an. Als Gegner wünscht er sich Real Madrid.

"Das wäre wirklich etwas sehr Schönes", sagte der Südamerikaner über ein mögliches Endspiel gegen den spanischen Rekordmeister.

Folge uns auf Google News!