Patrice Evra stänkert :"Habe es satt, dass sie den Ballon d'Or immer wieder an Lionel Messi vergeben"

lionel messi iniesta xavi ballon dor
Foto: Maxisport / Shutterstock.com
Werbung

Bei der diesjährigen Vergabe des Ballon d'Or gibt es andere Favoriten als Lionel Messi und Cristiano Ronaldo, die den Titel zuvor jahrelang unter sich ausgemacht haben. Patrice Evra hofft sogar, dass Messi die Auszeichnung nicht erhält.

"Ich habe es satt, dass sie ihn immer wieder an Lionel Messi vergeben", wird Evra von ESPN zitiert. Die möglichen Kriterien fügt der 40-Jährige ebenfalls an: "Was werden sie mir sagen, dass er dieses Jahr die Copa America gewonnen hat? Nun, das ist in Ordnung. Aber sagen Sie mir, was er in dem Jahr mit Barcelona geleistet hat."

Hintergrund

Mit Barça holte Messi zwar nur den spanischen Pokal, war aber mit 38 Toren und 14 Vorlagen in 47 Pflichtspielen einmal mehr in herausragender Verfassung unterwegs. Zudem wurde La Pulga mit vier Toren bester Torschütze der diesjährigen Copa America, die er wie von Evra erwähnt mit Argentinien gewann.

Wer soll den Ballon d'Or nach Evras Verständnis erhalten? Der frühere französische Nationalspieler schlägt Jorginho oder N'Golo Kante vor, die mit dem FC Chelsea in der vorhergehenden Saison die Champions League gewonnen haben.

Video zum Thema