Paris Saint-Germain :Barça-Duell in Gefahr: Neymar verlässt Platz unter Schmerzen

imago neymar 2021 1
Foto: PanoramiC / imago images
Werbung

Der Superstar verletzte sich beim Einzug von Paris Saint-Germain ins Achtelfinale des Coupe de France. Neymar musste den Platz nach zwei härteren Fouls frühzeitig unter Schmerzen verlassen (60. Spielminute).

Ob Neymar rechtzeitig bis zum Duell mit seinen Ex-Mannschaftskollegen von Barça wieder einsatzfähig ist, bleibt abzuwarten. Chefcoach Mauricio Pochettino muss gegen die Katalanen bereits auf Angel di Maria verzichten.

Hintergrund

PSG gewann die Pokal-Partie gegen den Zweitligisten auch ohne einen Neymar-Treffer mit 1:0. Torschütze war Moise Kean (49.). Die Everton-Leihgabe liefert immer mehr Argumente für eine Fest-Verpflichtung. In 26 Partien für den Serienmeister hat der italienische Nationalspieler bereits 13 Treffer erzielt.

Video zum Thema