Paris Saint-Germain Barça-Eigengewächs Rafinha vor Rückkehr in LaLiga

imago rafinha 231221
Foto: PanoramiC / imago images

Paris Saint-Germain steht offenbar kurz davor, Rafinha abzugeben. Nach einem Bericht der Mundo Deportivo handelt es sich dabei um einen Leihwechsel zu Real Sociedad. Der Deal könnte schon in Kürze offiziell verkündet werden.

Dem katalanischen Sportblatt zufolge ist es nur noch eine Frage von Stunden oder weniger Tage, bis der Deal unter Dach und Fach gebracht wird. Der Hauptgrund für die forcierte schnelle Einigung ist, dass Rafinha schon nächste Woche ins Training bei La Real einsteigen und zum Jahresauftakt in Alaves am 2. Januar auf dem Platz stehen soll.

Rafinha absolvierte seine gesamte Fußballerausbildung in der Nachwuchsakademie des FC Barcelona. Seit Anfang 2018 spielte er dort allerdings keine Rolle mehr, es folgten Ausleihen zu Inter Mailand und Celta Vigo.

Paris Saint-Germain

Im Sommer 2020 wechselte Rafinha nach Paris, wo er aber nie über den Status des Edelreservisten hinauskam. In San Sebastian soll der 28-Jährigen im kommenden Halbjahr Verpasstes nachholen.