Foto: cristiano barni / Shutterstock.com

Paris Saint-Germain :Dani Alves will Ex-Juve-Kollege Paulo Dybala nach Paris locken

  • Tobias Krentscher Montag, 12.03.2018

Rechtsverteidiger Dani Alves (34) will seinen ehemaligen Juve-Mannschaftskollegen Paulo Dybala (24) Medienberichten zufolge aus Turin nach Paris locken.

Werbung

In der Saison 2016/2017 lernten sich Dani Alves und Paulo Dybala kennen und schätzen. Gemeinsam gewannen sie mit Juventus Turin Scudetto und Coppa Italia.

Dani Alves verabschiedete sich dann aber schnell. Nur ein Jahr, nachdem er von Barcelona gekommen war, ging der Südamerikaner zu Paris Saint-Germain.

Bei PSG spielt der Außenverteidiger nun mit seinem Landsmann und Ex-Barça-Kollegen Neymar zusammen. Geht es nach dem Außenverteidiger, dann folgt bald auch Paulo Dybala dem Lockruf aus Paris.

Wie CALCIOMERCATO mit Verweis auf TUTTOSPORT berichtet, hat Alves den Argentinier dazu aufgefordert, im kommenden Sommer in die französische Hauptstadt zu wechseln.

Dybalas Bruder und Berater soll sich in den vergangenen Wochen bereits mit den Verantwortlichen von Paris Saint-Germain getroffen haben.

Dybala steht bei Juventus noch bis 2022 unter Vertrag. In seinem Arbitspapier gibt es keine Ausstiegsklausel.

Italienischen Medienberichten zufolge verhandeln Dybala und der Rekordmeister aktuell über eine Vertragsverlängerung.

Der Gaucho soll im Fall der Verlängerung zum Topverdiener der Bianconeri aufsteigen.

Werbung

Paris Saint-Germain

Weitere Themen