"Das interessiert mich nicht"

Leo Messi spricht über seinen Legenden-Status

lionel messi 2019 01 10
Foto: Jose Breton- Pics Action / Shutterstock.com

Im Gegensatz zu Konkurrent Cristiano Ronaldo legt Messi nur wenig Wert auf seine Außendarstellung. "Ich habe nie gesagt, dass ich der Beste in der Geschichte bin, noch versuche ich, diese Wahrnehmung zu forcieren", stellte der Südamerikaner im Gespräch mit der französischen Fußballfachzeitschrift France Football klar. "Für mich ist es mehr als genug, von anderen als einer der besten in der Geschichte angesehen zu werden."

Obwohl Messi den Hype um ihn nach über 17 Jahren im Profifußball gewohnt ist, lässt er sich davon nicht beeinflussen: "Es ist etwas, das ich mir nie vorgestellt hätte. Das interessiert mich nicht, es ändert nichts daran, ob ich der Beste bin oder nicht. Und ich wollte das auch nie sein."

Paris Saint-Germain

Nach dem diesjährigen Gewinn des Ballon d'Or zeigte sich Lionel Messi gewohnt bescheiden. Er ehrte in seiner Rede beispielsweise Robert Lewandowski, der nur auf dem zweiten Platz landete, wenngleich ihn viele Experten als Favoriten handelten. La Pulga hofft, dass der Pole die Auszeichnung für das letzte Jahr noch nachträglich bekommt, da die Verleihung wegen der Corona-Pandemie 2020 ausfiel.