Paris Saint-Germain :Ex-Barça-Juwel Xavi Simons wieder zur PSG-U19 degradiert

mauricio pochettino 2021 9
Foto: Vladyslav Moskovenko / Dreamstime.com
Werbung

Mauricio Pochettino hatte zum Auffüllen des Trainingskaders einige verheißungsvolle Talente zu den Profis hochgeholt. Xavi Simons war einer der jungen Wilden, die Profiluft schnuppern durften.

Wie Le Parisien berichtet, stehen Simons und Edouard Michut ab sofort wieder im U19-Aufgebot der Pariser. Die beiden Juwelen sind 18 Jahre jung und hatten in der Vorsaison ihr Profidebüt gegeben. Nun wird das Duo wieder unter Zoumana Camara trainieren und spielen.

Hintergrund

Während Simons und Michut also wieder zurückbeordert wurden, hat Pochettino beschlossen, Ismael Gharbi dauerhaft bei den Profis zu halten. Dadurch soll der 17-jährige Mittelfeldspieler davon überzeugt werden, seinen 2022 auslaufenden Vertrag zu verlängern.

Simons wechselte vor zwei Jahren aus dem Nachwuchs des FC Barcelona nach Paris. Der Youngster sorgt vor allem aufgrund seiner 3,5 Millionen Abonnenten auf Instagram für Aufsehen.

Video zum Thema