Anzeige

Paris Saint-Germain :Flucht vor Buffon: Kevin Trapp wechselt zurück in die Heimat

kevin trapp
Foto: Vlad1988 / Shutterstock.com
Anzeige

Der 28-Jährige hatte die Hessen vor drei Jahren für fast zehn Millionen Euro Ablöse in Richtung PSG verlassen.

Nach einem guten Start wurde Trapp in der vergangenen Saison durch den damaligen Chefcoach Unai Emery zur Nummer zwei degradiert.

Im aktuellen Transfersommer kam zudem Gianluigi Buffon an die Seine, hinter dem Superstar und Alphonse Areola war Trapp nur noch dritte Wahl. Es musste ein Vereinswechsel her.

Der Deutsche wurde zuletzt mit einem Wechsel in die Türkei und nach Nizza in Verbindung gebracht, doch nun sichert sich Eintracht Frankfurt seine Dienste.

"Ich hatte verschiedene Angebote, für mich war einfach klar, dass wenn ich die Möglichkeit habe hier zurückzukommen, dass ich das unbedingt machen will", erklärte Trapp.

Paris Saint-Germain bestätigte den Abschied des 28-Jährigen am Freitagmittag. Demnach wird er bis zum Saisonende an die Hessen verliehen.

Folge uns auf Google News!