Paris Saint-Germain :Gigi Buffon verteidigt Gianluigi Donnarumma gegen Kritik

gianluigi buffon 2020 10016
Foto: sbonsi / Shutterstock.com
Werbung

Gianluigi Donnarumma musste bei PSG bis zum fünften Spieltag warten, ehe erstmals auf dem Rasen stand. Weil Keylor Navas mit Costa Rica international unterwegs war und später zurückkam, schickte Mauricio Pochettino (48) der Italiener zwischen die Pfosten.

Medienberichten zufolge plant Pochettino eine Rotation im Tor. Navas und Donnarumma sollen beide regelmäßig zum Einsatz kommen.

Hintergrund

Wäre er beim AC Mailand geblieben, hätte Donnarumma einen Stammplatz in allen Wettbewerben sicher gehabt, auch in der Champions League. Daher wurde der Wechsel des Nationaltorhüters in die Ligue 1 von vielen kritisiert.

gianluigi donnarumma 2021 6
Foto: ph.FAB / Shutterstock.com

Gianluigi Buffon wirbt um Unverständnis. "Die Entscheidungen eines Jungen, der auch ein Profi ist, müssen respektiert werden", forderte der italienische Rekordnationalspieler bei Radio Anch'io Sport. Donnarumma habe ich nach Jahren ohne Einsatzmöglichkeiten in der Champions League "entschieden zu gehen. Das sollte niemand kritisieren."

Dass Donnarumma mangelnde Spielpraxis bei PSG zurückwerfen könnte, glaubt Buffon nicht. "Wir sprechen von einem Jungen, der noch viele Jahre in seiner Karriere vor sich hat. Ich glaube nicht, dass Gigio Probleme haben wird."

Video zum Thema