Anzeige

Paris Saint-Germain :Javier Pastore: »Ja, Juventus Turin wollte mich

javier pastore psg
Foto: Vlad1988 / Shutterstock.com
Anzeige

Das verriet der argentinische Nationalspieler im Gespräch mit Corriere dello Sport. "Juventus zeigte Interesse, als ich gerade zwei Jahre in Paris war", sagte Pastore dem Sportblatt.

Ein Transfer in die Serie A kam nicht zustande.Das Werben der Bianconeri schmeichelte dem Südamerikaner jedoch. "Das ist natürlich schön", so der Nationalspieler.

Ob es in der Zukunft zu einem Wechsel nach Turin kommen könnte? Pastore schließt nichts aus:

"Man weiß nie, was kommt. […] Ich schaue mir viele Spiele der Serie A und ich habe schöne Erinnerungen an Italien."

Pastore war 2011 für 42 Millionen Euro aus Palermo nach Frankreich gewechselt. Sein Vertrag bei Paris Saint-Germain ist noch bis 2019 gültig.

Folge uns auf Google News!