Kader-Umbau: Draxler und 7 weitere Stars sollen PSG schnellstmöglich verlassen

11.06.2022 um 07:59 Uhr
von Thomas Schmidt
Bundesliga-Experte
Bayern-Fan seitdem er denken kann. Kennt sich in Sachen Rekordmeister und Bundesliga bestens aus, seit 2022 im Team von Fussballeuropa.com.
julian draxler
Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

PSG-Cheftrainer Mauricio Pochettino steht Medienberichten zufolge vor der Entlassung, Sportdirektor Leonardo ebenfalls. Der neue starke Mann in Kaderfragen soll der international bestens vernetzte und in Branchenkreisen höchst anerkannte Portugiese Luis Campos werden.

Campos hat laut L'Equipe insgesamt acht Abschiedskandidaten ausgemacht. Ex-Schalker Julian Draxler (28, Vertrag bis 2024) soll den Prinzenpark demnach nach fünfeinhalb Jahren verlassen. Keine Zukunft gibt es angeblich auch für Draxlers Landsmann Thilo Kehrer (25, Vertrag bis 2023).

Der französischen Sportzeitung zufolge haben auch die beiden Argentinier Mauro Icardi (29, Vertrag bis 2024) und Leandro Paredes (27, Vertrag bis 2023) bei PSG ausgedient. Für die vier aussortierten Stars wird eifrig nach Käufern gesucht. PSG hofft jeweils auf 20 Millionen Euro Ablöse.

Ein Problem, das beim geplanten Verkauf der Stars auftreten könnte: bei PSG wird fürstlich verdient. Paredes soll zum Beispiel 2,5 Millionen Euro pro Monat verdienen. Gehalt, das sich außer PSG kaum ein Verein leisten kann.

Weiterlesen nach dem Video

Nicht unter den Großverdienern befinden sich vier andere Spieler, die ebenfalls die Freigabe erhalten sollen: Rechtsverteidiger Colin Dagba, die beiden Linksverteidiger Abdou Diallo und Layvin Kurzawa sowie Mittelfeldspieler Idrissa Gueye (32).

Verwendete Quellen: as.com / L'Equipe
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG