Paris Saint-Germain :Keylor Navas verlängert bei PSG – David de Gea kein Thema mehr

keylor navas 2019 06 01
Foto: Jose Breton- Pics Action / Shutterstock.com
Werbung

Keylor Navas unterzeichnet bei PSG ein neues Arbeitspapier bis 2024. Das gab der Champions-League-Halbfinalist (Gegner: Manchester City) am Montag offiziell bekannt.

"Ich fühle mich wirklich sehr glücklich. Ich bin Gott dankbar, dass ich bei Paris verlängern durfte", erklärte ehemalige Ballfänger von Real Madrid gegenüber der Vereinswebseite. "Ich hoffe, dass ich dem Team noch viele Jahre helfen kann."

Hintergrund

Gerüchte um de Gea und Donnarumma

Im PSG-Umfeld war in den vergangenen Monaten über eine Neubesetzung der Torhüter-Position spekuliert worden. Italiens Nationaltorhüter Gianluigi Donnarumma (22, Vertrag läuft aus) vom AC Mailand und David de Gea (30, Manchester United) wurden als Navas-Erben gehandelt.

david de gea 2020 01 002
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com

Nach der Vertragsverlängerung von Navas, der 2019 für 15 Millionen Euro von Real gekommen war und der teuerste Keeper der Pariser Vereinsgeschichte ist, dürfte die Gerüchteküche um Donnarumma und de Gea bis auf Weiteres abkühlen. Zumindest im Zusammenhang mit PSG.

De Gea wird nach dem Verlust seines Stammplatzes bei Manchester United sicherlich mit anderen Top-Klubs in Verbindung gebracht werden. Donnarumma steht bei Juventus Turin hoch in Kurs.

Video zum Thema