Paris Saint-Germain :Kylian Mbappe demütigt Barça – so reagiert Neymar

imago kylian mbappe 2021 3
Foto: Agencia EFE / imago images

Drei Tore bei seinem ersten Gastspiel im Camp Nou: Kylian Mbappe erlebte am Dienstag einen Galaabend. 4:1 hieß es am Ende für Paris Saint-Germain.

Lionel Messi hatte Barcelona per Elfmeter noch in Führung gebracht (27.), doch Mbappe (32., 65., 85.) und Moise Kean (70.) drehten die Partie für die Mannschaft von Mauricio Pochettino.

Während PSG vor dem Viertelfinal-Einzug steht, kassierte Barça mal wieder vier Gegentore in einem KO-Spiel der Champions League. Held des Abends aus Sicht von PSG war natürlich Mbappe. "Kylian Mbappe demütigt Barça", titelt die Sporttageszeitung MARCA.

Hintergrund


Kumpel Neymar, der verletzungsbedingt passen musste, jubilierte via TWITTER: "Mbappe spielt sehr gut ... mein Junge hat einen Hattrick."

Auch von der Vorstellung der gesamten Mannschaft zeigte sich Neymar begeistert. "Was für eine Partie, alle spielen super", so der Südamerikaner, der Defensivstratege Leandro Paredes als "Monster" lobte.