Paris Saint-Germain :Neymar vor Verlängerung - Kylian Mbappe freut sich

imago kylian mbappe neymar 2021 1
Foto: PanoramiC / imago images
Werbung

Neymar wird seinen 2022 auslaufenden PSG-Vertrag in Kürze verlängern. Er sei sehr glücklich und wolle in Paris bleiben, sagte der Brasilianer vergangene Woche gegenüber TF1. Die neue Arbeitsvereinbarung soll bis 2026 datiert sein und wird womöglich noch in dieser Woche verkündet.

Über Neymars Entschluss, langfristig an der Seine zu verkehren, freut sich nicht nur die Belegschaft. Kylian Mbappe reagiert ebenfalls äußerst positiv. "Das sind großartige Neuigkeiten", sagte der andere Pariser Ausnahmekönner nach dem 2:0 gegen Olympique Marseille am Sonntag bei CANAL+.

Punkt eins auf der To-do-Liste darf also schon mal abgehakt werden. Bei Punkt zwei dürfte es in Kürze ebenso eine Entscheidung geben. Denn auch Mbappes Zukunft soll so schnell wie möglich geklärt werden.

Hintergrund


"Jeder weiß, wie wichtig dieser Spieler ist. Ich hoffe, dass er in der Lage sein wird, noch viele Jahre die Geschichte dieses Vereins zu schreiben", sagte Mbappe über Neymar. Und er selbst? Real Madrid will den Franzosen noch immer unbedingt unter Vertrag nehmen, ist inmitten der Corona-Pandemie aber wirtschaftlich nicht zu einem Transfer dieser Größenordnung imstande.

Die AS hatte letzte Woche berichtet, dass auch Mbappe seinen 2022 auslaufenden Vertrag in Paris verlängern werde. Als Schlupfloch in Richtung Madrid brachte das spanische Blatt sogar eine Ausstiegsklausel eigens für die Blancos ins Gespräch.