Paris Saint-Germain :Kylian Mbappe macht die 100 voll – Zukunft weiter offen

imago kylian mbappe 2021 7
Foto: PanoramiC / imago images
Werbung

Kylian Mbappe netzte am Sonntag gegen die Lyonnais (15., 52.) zweimal ein, zudem trafen Danilo Pereira (32.) und Angel di Maria (47.). Islam Slimani (62.) und Maxwell Cornet (81.) erzielten die Ehrentore für Lyon.

Für Mbappe waren es seine Ligue 1-Tore 99 und 100 (84 Tore für PSG, 16 für AS Monaco). Mit 20 Saisontoren führt der Weltmeister die Torschützenliste in Frankreich an.

Hintergrund

Paris Saint-Germain will auch in den kommenden Jahren auf die Klasse Mbappes bauen, hofft daher auf eine Verlängerung des 2022 auslaufenden Vertrags. Gespräche laufen, Neuigkeiten gibt es aber nicht.

"Heute ist nicht der Tag, um über den Vertrag von Kylian zu sprechen. Ehrlich gesagt, die Spieler wollen eigentlich generell bei PSG bleiben und mit uns eine große Ära prägen, Spiele wie heute absolvieren", sagte Sportdirektor Leonardo nach dem 4:2. "Wie gesagt, es wird die Zeit kommen, in der seine Zukunft klarer wird."

Kylian Mbappe: 120 bis 150 Millionen Ablöse?

Sollte es zu keiner Einigung im Vertragspoker kommen, könnte PSG zum Verkauf des 22-Jährigen gezwungen sein. Einen ablösefreien Abschied Mbappes 2022 will selbst der steinreiche Scheich-Klub nicht riskieren.

Doch wie hoch wäre eine mögliche Ablösesumme? LE 10 SPORT spekuliert mit Verweis auf eine Untersuchung des CIES FOOTBALL OBSERVATORY. Demnach liegt Mbappes Marktwert zwischen 120 und 150 Millionen Euro. Ob Real Madrid, das als Hauptinteressent für Mbappe gilt, diese Summe in Corona-Zeiten aufbringen kann, bleibt abzuwarten.

Video zum Thema