Ligue 1 Kylian Mbappe: PSG-Verlängerung? Mutter dementiert

getty kylian mbappe 22050621
Foto: / Getty Images

Die Mutter von Kylian Mbappe dementiert deutlich, dass sich ihr Filius mit Paris Saint-Germain auf eine Verlängerung des in wenigen Wochen auslaufenden Vertrags geeinigt hat.

"Es gibt keine grundsätzliche Einigung mit Paris Saint-Germain (oder einem anderen Verein)", schreibt Fayza Lamari, die Mbappe beratend vertritt, bei Twitter. "Die Gespräche über Kylians Zukunft werden in einem Klima großer Gelassenheit fortgesetzt, um ihm zu ermöglichen, die beste Wahl zu treffen; im Respekt aller Parteien."

Die in der Regel vereinsnahe Le Parisien hatte am Donnerstag für Wirbel gesorgt und behauptet, Mbappe habe sich mit PSG auf eine Verlängerung der auslaufenden Zusammenarbeit geeinigt. Die französische Tageszeitung lieferte obendrein spektakuläre Zahlen.

Paris Saint-Germain

Demnach hat Mbappe einem Zweijahresvertrag mit Option auf eine weitere Saison zugestimmt. In diesem soll ein Jahresgehalt von satten 50 Millionen Euro geschrieben stehen. Außerdem soll Mbappe allein für seine Unterschrift 100 Millionen Euro Bonus bekommen. Der Wahrheit entspricht das offenbar nicht.