Paris Saint-Germain :Kylian Mbappe: Sticht Liverpool Real Madrid aus?

imago kylian mbappe 270621
Foto: PanoramiC / imago images
Werbung

Wie der Daily Star erfahren haben will, sitzt der Frust bei den Reds nach der zuletzt enttäuschenden Saison tief. Um im nächsten Jahr wieder an der Spitze der Premier League zu stehen, muss ein neuer Superstar her. Ins Visier gerät dabei der französische Nationalspieler, der derzeit mit Frankreich bei der EM um den Titel spielt.

Sollte Mbappe seinen Klub in diesem Sommer wirklich verlassen, gilt eigentlich Real Madrid als wahrscheinlichster Abnehmer. Die Spanier flirten schon seit einigen Jahren mit dem 22-Jährigen, der keinen Hehl aus seiner Verehrung für die Königlichen macht.

Gegen einen zeitnahen Wechsel zum FC Liverpool sprechen darüber hinaus zwei weitere Fakten. Zum einen machte PSG-Boss Al-Khelaifi vor ein paar Tagen noch einmal deutlich, dass sein Stürmer in diesem Jahr nicht wechseln wird. Die aktuellen Vertragsgespräche verliefen positiv und sollten bald zu einem zufriedenstellendem Ende kommen.

Zum anderen erklärte Liverpools Trainer, Jürgen Klopp, im Mai, dass größere Transfers in den nächsten Jahren kein Thema sind. Die finanziellen Verluste durch die Pandemie lassen keine Spielerkäufe für 100 Mio. Euro oder mehr  zu. Für weniger wird Paris seinen Superstar jedoch sicherlich nicht ziehen lassen.