Kylian Mbappe: "Strategie von Real Madrid hat nicht funktioniert"

16.02.2022 um 07:22 Uhr
von Tobias Krentscher
LaLiga-Redakteur
Schreibt seit 2010 über den spanischen Fußball. Gründer und Chefredakteur von Fussballeuropa.com.
imago kylian mbappe
Foto: /
Weiterlesen nach dem Video

Lange rannte Paris Saint-Germain vergeblich an, Real Madrid verteidigte taktisch am Dienstagabend im Prinzenpark clever mit einer starken Innenverteidigung um David Alaba und Eder Militao. Einige Male rettete Thibaut Courtois zudem die Königlichen, unter anderem bei seinem gehaltenen Elfmeter gegen Lionel Messi.

Mbappe: PSG fährt mit "leichtem Vorteil" nach Madrid

In der letzten Minute der Nachspielzeit erlöste Kylian Mbappe die Heimmannschaft aber doch noch, als er zwei Gegenspieler im Strafraum stehen ließ und Courtois zum 1:0-Siegtreffer tunnelte. "Ich bin glücklich", erklärte der Matchwinner nach dem Spiel. "Vor allem war es ein gutes Spiel der Mannschaft. Wir sind zufrieden, aber es war erst das Hinspiel. Für das Auswärtsspiel haben wir jetzt einen leichten Vorteil."

Während PSG ein deutliches Plus an Ballbesitz und Chancen hatte und spielerisch zu überzeugen wusste, war Real auf Ergebnissicherung bedacht und trat offensiv kaum in Erscheinung. "Sie hatten eine Strategie, die aber hier nicht funktioniert hat", erklärte Mbappe über die Defensivtaktik.

Im Estadio Santiago Bernabeu Anfang März erwartet der Weltmeister aber eine andere Mannschaft von Real Madrid. "Ich denke, sie werden beim nächsten Mal anders spielen", so der 23-Jährige. "Sie werden vor heimischem Publikum spielen, das wir eine andere Partie."

Weiterlesen nach dem Video

Kylian Mbappe schweigt über seine Zukunft

Mbappes Vertrag läuft bekanntlich am Saisonende aus, angeblich hat er Real bereits seine Zusage für die nächsten Jahre gegeben. Der Superstar wollte seine Zukunft nach dem Duell nicht weiter thematisieren.

"Ich bin sehr konzentriert und glücklich, bei Paris Saint-Germain zu sein ", stellte Mbappe klar. "Es wird viel gesagt und geschrieben. Jeder meint die Wahrheit zu kennen. Aber ich konzentriere mich wirklich nur darauf, meinem Team zu helfen. Ich habe es vor ein paar Wochen in einem Interview gesagt – und ich habe es heute gezeigt."

Verwendete Quellen: RMC Sport
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG