Paris Saint-Germain Leo Messi: PSG-Sportdirektor Leonardo bestätigt früheren Kontakt

lionel messi 2021 15
Foto: Marco Canoniero / Dreamstime.com

Leonardo, seit 2019 Sportdirektor bei Paris Saint-Germain, gestand, dass es schon vor dem Sommer Gespräche mit Messi gegeben habe.

"Ich kann nicht verheimlichen, dass wir zuvor schon Kontakt hatten", erklärte der Brasilianer dem französischen Pay-TV-Sender Canal+ und fügte gleichzeitig hinzu: "Aber es war immer nach Januar, als er sechs Monate vor seinem Vertragsende stand. Vor dem Januar 2021 hatten wir Messi nie kontaktiert."

Laut FIFA-Statuten dürfen Spieler, deren Vertrag zu Saisonende ausläuft, ab dem Januar mit anderen Klubs über eine neue Zusammenarbeit verhandeln.

Paris Saint-Germain

Im Interview betonte Leonardo, dass Messi bis zum Schluss an einen Verbleib in Barcelona geglaubt habe, was PSG respektierte. Barça konnte die lebende Vereinslegende allerdings trotz aller Bemühungen nicht länger halten, sodass sich für Paris ein Fenster öffnete. "Nachdem sein Abgang verkündet wurde, haben wir ihn wieder kontaktiert. Die Lust, die er zeigte, zu uns zu kommen, motivierte uns noch mehr, es zu tun."

In der französischen Hauptstadt besitzt Lionel Messi nun einen Vertrag bis 2023 mit einer Option auf ein weiteres Jahr. Gemeinsam mit Kylian Mbappe und Neymar bildet er auf dem Papier sicherlich den gefährlichsten Sturm Europas.