Paris Saint-Germain :Lionel Messi äußert sich zu seinem Gesundheitszustand

lionel messi 2021 101
Foto: Asatur Yesayants / Shutterstock.com
Werbung

Ein inspirierender Auftritt, so wie es viele von Lionel Messi in dem so wichtigen Duell erwartet haben, war es nicht. Dank eines 0:0 gegen Brasilien fixierte Argentinien jedoch die Qualifikation für die Weltmeisterschaft in Katar. Für Messi ist es die fünfte Teilnahme an jenem Großereignis.

Der 34-Jährige stand in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch deutscher Zeit sogar in der Startelf – und spielte am Ende die vollen 90 Minuten. Paris Saint-Germain wird das mit düsterer Miene zur Kenntnis genommen haben. Messis Klub beschwerte sich öffentlich darüber, dass La Pulga trotz anhaltender Oberschenkel- und Kniebeschwerden für die Albiceleste nominiert wurde.

Hintergrund

"Mir geht es gut, sonst hätte ich nicht gespielt", machte Messi nach dem Spiel klar. "Ich habe lange pausiert und es ist nicht einfach, ein Spiel mit so wenig Rhythmus wie dieses zu spielen. Ich weiß, dass ich nach und nach das Tempo erhöhen werde. Ich hoffe, ich kann das Jahr gut abschließen."

PSG hatte sich von der spektakulären Messi-Verpflichtung in diesem Sommer deutlich mehr erhofft. In den ersten Wochen war der Ausnahmestürmer mehr in den Reha-Einrichtungen als auf dem Platz unterwegs – drei Tore in acht Pflichtspielen stehen bisher zu Buche.

Video zum Thema