Statistik belegt: Lionel Messi ist der beste Vorlagengeber Europas

24.08.2022 um 17:58 Uhr
Kevin Richau
Redakteur
Berichtet seit 2021 für Fussballeuropa.com über den internationalen Fußball. Sein Schwerpunkt liegt auf der Bundesliga und der Premier League.
getty lionel messi 220824
Foto: / Getty Images

Der Vizeweltmeister von 2014 kommt im Kalenderjahr 2022 auf insgesamt 12 Vorlagen in der Ligue 1. Diesen Wert kann kein anderer Akteur in Europas Top-5-Ligen vorweisen. Messi verpasste vier Begegnungen im Liga-Alltag, weil er unter anderem wegen einer Corona-Quarantäne und einer Grippe passen musste. Möglicherweise stünden jetzt ansonsten noch mehr Assists auf seinem Konto.

Im Sommer scheint sich der Südamerikaner noch höhere Ziele gesetzt zu haben. In der Ligue 1 hat Messi in den ersten drei Partien ebenso viele Tore erzielt. Zum Vergleich: In der gesamten letzten Saison kam er nur auf sechs Treffer.

Hinzu kommen in dieser Spielzeit bereits zwei Vorlagen. Bei PSG ist der langjährige Barça-Profi allerdings nicht der einzige Offensivkünstler, der derzeit brilliert. Die Pariser präsentierten sich unter dem neuen Coach, Christophe Galtier (56), in bestechender Frühform.

Paris Saint-Germain

In der französischen Liga steht die Nobeltruppe mit einem Torverhältnis von 17:3 abermals an der Spitze. Wie der FC Bayern wirkt PSG aktuell um einige Klassen stärker als die nationale Konkurrenz. Den Beweis dafür lieferte das Team am vergangenen Wochenende, als der Meister von 2021, der OSC Lille, mit 7:1 vom Platz gejagt wurde. Messi glänzte dabei übrigens mit einem Tor und einer Vorlage.

Auch interessant