Lionel Messi empfiehlt PSG Supertalent aus seiner Heimat

11.04.2022 um 16:58 Uhr
von Andre Oechsner
Transferexperte
Unser Fachmann für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball und die Bundesliga. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
getty luka romero 22041116
Foto: / Getty Images

Lionel Messi ist offenbar schwer angetan von Luka Romero, der in Argentinien bereits als derjenige junge Spieler gehandelt wird, der in einigen Jahr in die Fußstapfen von La Pulga treten könnte. Messi will seine jüngere Version offenbar zu Paris Saint-Germain lotsen.

Nach Informationen des Corriere dello Sport macht sich Messi bei der Pariser Vereinsführung für eine Romero-Verpflichtung stark. Der 17-Jährige ist erst im vorigen Sommer für 200.000 Euro vom RCD Mallorca zu Lazio Rom in die Serie A gewechselt.

Romero gehört in Argentinien zu den vielversprechenden Talenten. Einen Rekord hat der Youngster bereits inne: Romero ist mit 15 Jahren und 219 Tagen der jüngste LaLiga-Spieler aller Zeiten. Im Juni 2020 gab er sein Debüt im Profifußball.

Paris Saint-Germain

Bei Lazio soll Romero langsam an den professionellen Fußball herangeführt werden, in der laufenden Saison stehen vier Kurzeinsätze in der Serie A zu Buche. In der Vergangenheit hatte sich Romero darüber aufgeregt, dass viele in ihm den neuen Messi sehen.

"Es ärgert mich, dass sie mich mit Messi vergleichen, weil es nur einen Messi gibt. Ich möchte mir im Fußball als Luka Romero einen Namen machen", sagte der Flügelstürmer, der in Mexiko geboren ist, spanische Wurzeln hat, aber sich für eine Karriere beim argentinischen Fußballverband entschieden hat.

Verwendete Quellen: Corriere dello Sport
Auch interessant