Lionel Messi stellt neue Bestmarke in der Champions League auf

06.10.2022 um 09:32 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
lionel messi
Lionel Messi ist mal wieder die Nummer 1 in der Champions League - Foto: / Getty Images
VIDEO ZUM THEMA

Trotz seiner inzwischen 35 Jahre gehört Lionel Messi noch immer zu den besten Fußballern der Welt. Für Paris Saint-Germain war das 1:1 am Mittwoch in der Champions League gegen Benfica zwar eine riesige Enttäuschung.

Messi hat mit seinem Treffer aber einmal mehr einen neuen Rekord aufgestellt. La Pulga ist nun der einzige Spieler, der in der Champions League gegen 40 andere Klubs mindestens einen Treffer erzielen konnte.

Durchspielen konnte Messi gegen Benfica allerdings nicht. Rund zehn Minuten vor Spielschluss zeigte der Superstar an, dass es für ihn nicht mehr weitergeht. Die Auswechslung ist aber kein Grund zur Sorge.

"Er winkte und sagte, er wolle rausgehen. Bei der letzten Beschleunigung fühlte er sich müde. Er ging raus, weil er sich müde fühlte und weil ein neuer Spieler zu diesem Zeitpunkt viel interessanter war", gab PSG-Trainer Christophe Galtier bei RMC Sport Entwarnung.

Werbung
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG