Anzeige

Paris Saint-Germain :London statt Mailand? Javier Pastore vor Abschied von PSG

javier pastore psg
Foto: Vlad1988 / Shutterstock.com
Anzeige

Im vergangenen Winter baggerte Inter Mailand an Javier Pastore, die Nerazzurri hatten allerdings nicht die finanzielle Power, um den Argentinier zu verpflichten.

Inter war auf ein Leihgeschäft angewiesen, holte letztendlich Rafael Alcantara vom FC Barcelona, der nun fest verpflichtet werden soll.

Javier Pastore hingegen steht nun Medienberichten zufolge vor einem Wechsel in die Premier League.

Laut SKY SPORTS verhandelt Pastore mit West Ham United. Der neue Teammanager Manuel Pellegrini will Pastore, um mehr Kreativität ins Mittelfeld der Hammers zu holen.

Pastores Arbeitspapier bei Paris Saint-Germain ist nur noch bis 2019 gültig.

West Ham United hofft aufgrund der kurzen Restlaufzeit dem Vernehmen nach, Pastore für 20 Millionen Euro Ablöse zu bekommen.

Pastore spielte einst zwei Jahre in der Serie A bei US Palermo, ehe 2011 als einer der ersten Stars nach dem Einstieg der Kataris für 42 Millionen Euro zu PSG wechselte.

Folge uns auf Google News!