Mauricio Pochettino zweifelt an Neymar-Einsatz gegen Real Madrid

24.01.2022 um 17:04 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
neymar
Foto: Romain Biard / Shutterstock.com

Mauricio Pochettino ist nicht so wirklich überzeugt davon, dass Neymar am 15. Februar im Hinspiel des Achtelfinales in der Champions League gegen Real Madrid einsatzfähig sein wird.

"Wir wissen es noch nicht. Wir hoffen, dass er dabei sein wird. Wir müssen seine Entwicklung verfolgen, er muss nächste Woche weiterlaufen", sagte Pochettino nach dem 4:0 am Sonntag über Stade Reims. "Wir hoffen, dass er dabei sein wird."

Es war bereits das siebte Ligaspiel in Folge, das Neymar verpasste. Der Superstar hatte sich Ende November den linken Knöchel verstaucht und sich dabei auch an den Bändern verletzt. Noch bleibt dem 29-Jährigen Zeit, um rechtzeitig für das Schlagerspiel gegen Real wieder mitwirken zu können.