Anzeige

Paris Saint-Germain :Mehr Kohle für Javier Pastore

javier pastore argentinien
Foto: Maxisport / Shutterstock.com
Anzeige

Das aktuelle Arbeitspapier des argentinischen Edeltechnikers in Paris läuft 2016 aus, Verhandlungen über eine Vertragsverlängerung laufen bereits seit längerem. Nun steht offenbar eine Einigung bevor.

Nach Informationen der Tageszeitung Le Parisien könnte der Nationalspieler seinen Kontrakt beim frischgebackenen Meister noch an diesem Wochenende verlängern.

Der neue Vertrag soll eine Laufzeit bis 2019 oder 2020 vorsehen. Pastore werde zudem eine Gehaltserhöhung kassieren und dem Vernehmen nach demnächst rund neun Millionen Euro pro Jahr kassieren.

Pastore war 2011 für 42 Millionen Euro  vom italienischen Erstligisten US Palermo in die Stadt der Liebe gewechselt.

Seitdem hat der Gaucho 182 Pflichtspiele für Paris Saint-Germain absolviert. Dabei erzielte er 34 Tore und lieferte 39 direkte Torvorlagen.

Folge uns auf Google News!