Messi vor PSG-Abgang? "Für mich ist er dort fehl am Platz"

23.03.2022 um 10:20 Uhr
von Kevin Richau
Redakteur
Berichtet seit 2021 für Fussballeuropa.com über den internationalen Fußball.
lionel messi
Foto: Romain Biard / Shutterstock.com
Weiterlesen nach dem Video

Gemeinsam mit Dani Alves stand Messi von 2008 bis 2016 in den Diensten des FC Barcelonas. In dieser Zeit gewannen die beiden Südamerikaner mit den Katalanen unter anderem drei Champions-League-Titel und ebenso viele FIFA-Klub-Weltmeisterschaften. Sie prägten damit die wohl erfolgreichste Ära in der Geschichte des Vereins.

Im November des letzten Jahres kehrte Dani Alves ins Camp Nou zurück. Der 38-Jährige wünscht sich dies auch für Kumpel Messi, der in Paris eine schlechte Figur abgibt. "Messi hat keinen Spaß", erklärte der Außenverteidiger dem amerikanischen Sender ESPN.

"Für mich ist er fehl am Platz." Die PSG-Fans scheinen mittlerweile der gleichen Meinung zu sein, da sie den Argentinier, ebenso wie den Großteil seiner Kameraden, beim letzten Ligaspiel gegen Bordeaux ausgepfiffen haben.

"Im Moment ist Leo dort fehl am Platz", wiederholte Dani Alves noch einmal und sprach sich für eine Rückkehr zum FC Barcelona aus. "Leo hat immer zu mir gesagt: 'Wo könnte ich glücklicher sein als hier?'"

Weiterlesen nach dem Video

Im letzten Jahr konnte sich Barça Messi nicht mehr leisten und bot ihm deshalb keinen neuen Vertrag an. Da der Angreifer in Frankreich wohl nicht glücklich ist, verbringt er nach wie vor viel Zeit in Barcelona, was die Spekulationen um ein Comeback am Leben erhält.

Verwendete Quellen: espn.com
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG