Paris Saint-Germain :Moise Kean fest zu PSG? Carlo Ancelotti offen für Gespräche

moise kean 2020 10004
Foto: sbonsi / Shutterstock.com
Werbung

"Er wird nächste Saison zurück sein", sagte Carlo Ancelotti vor gut drei Monaten. Da wurde Moise Kean in Frankreich nach seinem Doppelpack in der Champions League gegen Basaksehir (2:0) gerade hochgejubelt. Einen Formverlust hat der vom FC Everton an Paris Saint-Germain Verliehene in den Folgewochen nicht zu verzeichnen.

Kean kommt auf starke neun Tore in 13 Ligue-1-Partien. "Er macht eine wirklich gute Erfahrung bei PSG", sagt Ancelotti in der Gegenwart zu SKY SPORTS NEWS. "Er schießt viele Tore, er zeigt seine Qualität. Er ist unser Spieler und er wird im Juni zurückkommen", sagt der Everton-Trainer zwar. Und jetzt kommt das Aber.

Man müsse immer berücksichtigen, was der Spieler denke, denn auch Spieler seien nur Menschen. Wenn Kean zurückkommen wolle, freue man sich in Liverpool. Wenn er aber in Paris bleiben wolle, müsse man mit PSG in den Dialog treten. Das hörte sich vor drei Monaten noch anders an.

"Ich will keinen Spieler zurück, der nicht glücklich ist, zurück zu kommen. Wenn der Spieler glücklich ist, zu kommen, ist er willkommen", sagt Ancelotti. Kean war für 30 Millionen Euro von Juventus Turin zu den Toffees gewechselt, bekam in der Saison 2019/20 allerdings keinen Fuß auf den Boden.