Paris Saint-Germain :Nach Ende der Fußballerkarriere: Diesen Plan verfolgt Neymar

neymar 2019 25
Foto: A.RICARDO / Shutterstock.com
Werbung

Mit seinen 29 Jahren hat Neymar zwar noch einige Jahre aktiven Fußball vor sich. Nach Beendigung seiner aktiven Laufbahn will der Superstar von Paris Saint-Germain seiner zweiten großen Leidenschaft hauptberuflich nachkommen: dem Pokern.

"Es stimmt. Das ist eines der Dinge, die ich besonders gerne mache", wird Neymar bei CNEWS zitiert. "Ich fühle mich wohl und ich denke, nach dem Fußball werde ich Turniere bestreiten und zu Turnieren reisen, die ich immer spielen wollte, wegen meiner Karriere aber nicht spielen konnte."

Bis es überhaupt soweit kommt feilt er in Paris an seinen Skills. Bei PSG spiele er oft mit Torwart Keylor Navas und Mittelfeldspieler Leandro Paredes. Neymar erkennt gewisse Ähnlichkeiten zwischen dem Fußball und dem Pokern. "Der Fokus gehört dazu. Und die Art, wie du deinen Gegner liest, ist ebenfalls sehr wichtig."

Hintergrund


Eine der wichtigsten Dinge im Fußball sei es, das Spiel zu lesen, was er auch immer mache. Es sei auch wichtig, den Gegner zu lesen und zu schauen, wo man angreifen und in welche Richtung man gehen könne, um Chancen zu kreieren.

Im Fokus steht die kommenden Jahre aber der Fußball. In Paris soll Neymar unmittelbar davor stehen, seinen 2022 auslaufenden Vertrag zu verlängern. In der aktuellen Saison kommt der Brasilianer auf 21 Torbeteiligungen in 22 Spielen.