Foto: A.RICARDO / Shutterstock.com

Paris Saint-Germain:Nach Mittelfußbruch: Neymar spricht über Heilungsprozess

  • Fussballeuropa Redaktion Montag, 16.04.2018

Superstar Neymar (26) wird aller Voraussicht nach an der Weltmeisterschaft 2018 in Russland teilnehmen können.

Werbung

Der Stürmer von Paris Saint-Germain laboriert seit knapp sechs Wochen an den Folgen eines Mittelfußbruches, den er sich im Vorfeld des Achtelfinal-Rückspiels in der Königsklasse gegen Real Madrid zugezogen hatte.

Am 3. März hatte sich der Südamerikaner einer Operation in seiner Heimat unterzogen. Die Reha läuft offenbar gut.

Der Weltstar gab nun in einem Gespräch beim TV-Sender GLOBO Entwarnung für die WM.

"Es fehlt nur noch ein Monat, vielleicht ein bisschen mehr. Ich mache gute Fortschritte", sagte Neymar.

Es laufe alles "nach Plan", ergänzte der 26-Jährige, der bei der TV-Show einen Spezialschuh trug.

Gianluigi Buffon adelt Vereinskollege Marco Verratti

Die Weltmeisterschaft startet am 14. Juni. Brasilien bestreitet sein Auftaktspiel am 17. Juni gegen die Schweiz.

Der Rekord-Weltmeister trifft in seiner Vorrundengruppe außerdem auf Costa Rica und Serbien.

Werbung

Paris Saint-Germain

Ligue 1


Beliebte News

Weitere Themen