Paris Saint-Germain :Nach Neymar-Ankunft darf Goncalo Guedes gehen - Spanien-Leihe steht an

goncalo guedes 3
Foto: Vlad1988 / Shutterstock.com
Werbung

Dabei ist Goncalo Guedes  von Paris Saint-Germain ins Blickfeld der Fledermäuse gerückt. Das berichtet das Sportnetzwerk ESPN.

Demnach ist Valencia an einer Ausleihe des portugiesischen Nationalspielers interessiert. Guedes steht seit Jahresbeginn im Parc des Princes unter Vertrag.

Bisher stand er aber erst einmal in der Startelf von Chefcoach Unai Emery. Nach der Ankunft von Neymar sind Guedes' Chancen auf einen Stammplatz weiter gesunken.

Valencia soll auch Interesse an Guedes' Mannschaftskollege Lucas Moura zeigen, doch finanziell wäre eine Verpflichtung des brasilianischen Nationalspielers für Valencia wohl nicht darstellbar.

Daher ist die Wahl von Valencia-Chefcoach Marcelino dem Vernehmen nach auf Guedes  gefallen.

Hintergrund


Was außerdem für den 20-Jährigen spricht: Seine Flexibilität. Er kann auf beiden Flügeln spielen, sowie im zentralen offensiven Mittelfeld.

Paris Saint-Germain hatte für Guedes im Januar 30 Millionen Euro Ablöse an Benfica Lissabon gezahlt. Die Portugiesen sind zudem ein einem möglichen Weiterverkauf beteiligt.