Paris Saint-Germain :Nach Rafinha: PSG will sich erneut bei Barça bedienen

rafinha alcantara 2019 09 001
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com
Werbung

Emerson (22) steht nach Informationen der Fachzeitung SPORT auf dem Einkaufszettel von PSG. Die Franzosen sind dem Vernehmen nach bereit, 25 Millionen Euro für den Rechtsverteidiger auf den Tisch zu legen.

Barça hatte Emerson 2019 für 12 Millionen Euro von Atletico Mineiro verpflichtet und ihn anschließend bei Betis Sevilla geparkt. Der Leih-Deal mit den Andalusiern endet am 30. Juni 2021.

Hintergrund

Will Barcelona den Südamerikaner bereits in der Winter-Transferperiode an Paris Saint-Germain oder einen anderen Interessenten verkaufen, müsste man sich zuvor mit Betis auf eine vorzeitige Auflösung der Leih-Vereinbarung einigen.

Im Camp Nou hat der Nationalspieler (ein Einsatz) noch einen Anschlussvertrag bis 2024. Seit seiner Ankunft in Europa hat Emerson 58 Partien für Real Betis absolviert.

Video zum Thema