Paris Saint-Germain :Nach Trainerwechsel: Zukunft von Alessandro Florenzi bei PSG fraglich

alessandro florenzi 2018
Foto: Marco Iacobucci EPP / Shutterstock.com
Werbung

Alessandro Florenzi steht seit dem vergangenen Sommer bei PSG unter Vertrag. Der französische Serienmeister machte eine Million Euro Leihgebühr locker und sicherte sich eine Kaufoption in Höhe von neun Millionen Euro für den Roma-Profi.

Der italienische Nationalspieler machte bisher einen ordentlichen Eindruck. Wettbewerbsübergreifend stand er in 30 Partien auf dem Feld. In den vergangenen Wochen musste der rechte Außenverteidiger wegen Adduktorenbeschwerden und einer Corona-Infektion mehrfach passen.

Hintergrund

Als Thomas Tuchel noch das Sagen bei PSG hatte, galt eine Weiterbeschäftigung von Florenzi als wahrscheinlich, seit dem Trainerwechsel und der Amtsübernahme von Mauricio Pochettino (49) soll sich PSG auf der Rechtsverteidiger-Position nach einer anderen Lösung für die neue Saison umsehen.

Video zum Thema