Untreue als Trennungsgrund? Neymar-Ex Bruna Biancardi meldet sich zu Wort

16.08.2022 um 12:00 Uhr
von Kevin Richau
Redakteur
Berichtet seit 2021 für Fussballeuropa.com über den internationalen Fußball.
neymar
Foto: / Getty Images

"Glauben Sie nicht alles, was da draußen erscheint", schreibt das Model auf Instagram und geht damit auf die Meldung ein, Neymars Untreue sei der Grund für die Trennung gewesen. Dies sei schlicht nicht wahr. "Ich habe ihn und seine ganze Familie sehr gern. Bitte hören Sie auf, meinen Namen ins Spiel zu bringen. Danke."

Wie der brasilianische Reporter Ricardo Felin schon vor fünf Jahren berichtet hat, sei Neymar grundsätzlich zu anhänglich für die freiheitsliebende Biancardi gewesen sein. Der Angreifer von Paris Saint-Germain habe beispielsweise schon früh in der Beziehung über Kinder und eine Hochzeit fantasiert, was seiner Partnerin viel zu schnell ging.

Zwischenzeitlich war das Paar trotzdem verlobt. Neymar wurde aber schon vor dem Bekanntwerden der Trennung ohne seinen Verlobungsring auf einer Party gesichtet. In diesem Zusammenhang entstanden dann auch die Gerüchte über einen Seitensprung. Möglicherweise lebten Neymar und Biancardi zu diesem Zeitpunkt bereits getrennt.

Verwendete Quellen: marca.com