Paris Saint-Germain :Neymar fehlt, Di Maria dabei: Der PSG-Kader für das Duell mit Barça

neymar 2019 20
Foto: A.RICARDO / Shutterstock.com

Neymar verpasst seit seiner Ankunft im Parc des Princes 2017 bereits zum dritten Mal ein Achtelfinale der Königsklasse. 2018 hatte er sich den Mittelfuß gebrochen und fiel danach monatelang aus.

2019 musste der Südamerikaner ebenfalls passen. Gegen Manchester United flog der favorisierte Scheich-Klub raus. Lediglich im vergangenen Jahr war Neymar im Achtelfinale beschwerdefrei – und beim Weiterkommen seiner Mannschaft gegen Borussia Dortmund  zwei Treffern der entscheidende Mann im Rückspiel.

Hintergrund


Gegen seine Ex-Kollegen vom FC Barcelona fehlte Neymar im Camp Nou bereits, nun muss er auch im Rückspiel pausieren. Wie PSG am Dienstagabend bekanntgab, stehen neben Neymar auch Juan Bernat und Moise Kean nicht im Kader von Mauricio Pochettino. Youngster Xavi Simons wird ebenfalls nicht zum Einsatz kommen.

Angel di Maria hingegen ist bereit für das Duell mit seinem Nationalmannschaftskollegen Lionel Messi. Di Maria könnte nach vier Spielen Zwangspause (Oberschenkelprobleme) sein Comeback feiern.