Paris Saint-Germain :Neymar lobt Manchester City: "Wird genauso schwierig wie gegen die Bayern"

imago neymar paris manchester city 2021
Foto: PanoramiC / imago images
Werbung

"Manchester City ist eine großartige Mannschaft mit großartigen Spielern. Es wird genauso schwierig wie gegen die Bayern. Aber wir sind gut vorbereitet und werden alles tun, um dieses Spiel zu gewinnen", sagte der brasilianische Superstar auf der Pressekonferenz zur Partie gegen den Tabellenführer der Premier League.

Paris empfängt Manchester City am Mittwoch zunächst im heimischen Prinzenpark, am 4. Mai fällt in Manchester die Entscheidung über den Endspielteilnehmer. Neymar ist nach überstandenen Verletzungsproblemen bereit für das Duell.

"Ich fühle mich geistig und körperlich gut", so der teuerste Fußballer der Welt. "Wir sind bereit für dieses Duell, das uns erwartet, und ich werde alles tun, um dem Verein zu helfen, zu gewinnen und das Finale zu erreichen."

"Champions-League-Titel war immer das Ziel" (Neymar)

Im Endspiel soll dann der große Wurf gelingen. Gegner wäre Chelsea oder Real Madrid. Neymar macht aus seinen Ambitionen kein Geheimnis: "Als ich nach Paris kam, war das Ziel immer, die Champions League zu gewinnen. Wir haben in der vergangenen Saison das erste Finale in der Vereinsgeschichte erreicht und sind eine Mannschaft, die sich noch weiterentwickelt."

Hintergrund


Neymars Zukunft unklar: Ander Herrera hofft auf Verbleib

Neymars Zukunft ist indes noch immer ungeklärt. Die von PSG erhoffte Vertragsverlängerung ist noch nicht unter Dach und Fach. Neymar soll mit einer Rückkehr zu Barça liebäugeln.

Ander Herrera hofft, dass Neymar sein 2022 auslaufendes Arbeitspapier verlängert. "Natürlich möchte ich, dass sie (Neymar und Kylian Mbappe, Anm. d. Red.) bei uns weitermachen. PSG hat eine Struktur um sie herum geschaffen. Ich denke aufrichtig, dass sie glücklich sind, vom Projekt überzeugt sind und bleiben wollen", so der spanische Mittelfeldakteur.