Paris Saint-Germain :Neymar will mit Cristiano Ronaldo auf dem Rasen stehen

neymar 2019 08 014
Foto: BW Press / Shutterstock.com
Werbung

"Ich möchte mit Cristiano Ronaldo spielen. Ich habe bereits mit großartigen Spielern wie Messi und Mbappe gespielt, aber noch nicht mit CR7", erklärt der Superstar im Interview mit GQ.

Ob es in naher Zukunft zu einer Vereinigung mit Cristiano Ronaldo kommt, bleibt abzuwarten. Neymars neues Arbeitspapier in Paris ist bis 2025 gültig, kann per Option bis 2026 verlängert werden.

Hintergrund

Cristiano Ronaldo steht bei Juventus Turin noch bis 2022 unter Vertrag. Sollte Juve allerdings die Champions-League-Qualifikation verpassen – derzeit sind die Bianconeri nur Fünfter – könnte es zu einem Ronaldo-Wechsel kommen.

Paris Saint-Germain buhlte in der Vergangenheit schon mehrfach um Cristiano Ronaldo, kassierte aber stets einen Korb. Nun soll der Scheich-Klub CR7 erneut im Visier haben.

Sollte sich Kylian Mbappe (22, Vertrag bis 2022) gegen eine Vertragsverlängerung entscheiden und den Verein verlassen, könnte Ronaldo dessen Position einnehmen.

Video zum Thema