Paris Saint-Germain :Nicht nur Real lockt: Antonio Conte auch bei PSG auf dem Zettel

antonio conte 2018 117
Foto: bestino / Shutterstock.com
Werbung

Bei Real Madrid steht Antonio Conte nach dem Rücktritt von Zinedine Zidane als Cheftrainer weit oben auf der Liste von Florentino Perez. Der Real-Präsident hatte bereits Ende 2018  bei Conte angefragt, damals kam eine Zusammenarbeit nicht zustande.

Conte soll dem spanischen Rekordmeister abgesagt haben, weil er nicht ohne Saisonvorbereitung einsteigen wollte. Zweieinhalb Jahre später wäre diese Hürde genommen. Die Saison ist beendet. Conte hätte Zeit, seine Ideen auf die Mannschaft zu übertragen.

Hintergrund

Interesse an Conte zeigt nun allerdings auch Paris Saint-Germain. Nach Informationen des CORRIERE DELLO SPORT hat der französische Scheich-Klub seine Fühler ausgestreckt.

antonio conte 2018 119
Foto: bestino / Shutterstock.com

Offenbar ist man beim vom OSC Lille entthronten Serienmeister nicht mehr von Mauricio Pochettino (48) überzeugt. Der Argentinier hatte im Januar das Erbe von Thomas Tuchel angetreten.

In der Champions League schied PSG deutlich unterlegen gegen Manchester City im Halbfinale aus, in der Ligue 1 wurde der Titel verspielt.

Pochettino soll sich im Prinzenpark nicht mehr allzu wohl fühlen und mit einer Rückkehr an die White Hart Lane zu seinem Ex-Arbeitgeber Tottenham liebäugeln.

Video zum Thema