Paris Saint-Germain :Paris-Plan: Alter Bekannter von Coach Emery soll mehr Kreativität bringen

unai emery 4
Foto: efecreata mediagroup / Shutterstock.com

Medienberichten zufolge hat der spanische Trainer Mittelfeldakteur Ever Banega (28) von Inter Mailand auf seinen Einkaufszettel gesetzt.

Mit dem spielstarken Argentinier, der im zentralen Mittelfeld beheimatet ist, würde Unai Emery neue Kreativität in seinen Kader holen.

Der Coach kennt Banegas Stärken (u.a. Spielfreude und -übersicht, Passgenauigkeit) aus gemeinsamen Tagen beim FC Sevilla genau. Beide gewannen gemeinsam die Europa League.

Im vergangenen Sommer verabschiedete sich Unai Emery in Richtung Paris, wo er in der Meisterschaft nur Tabellenzweiter hinter dem AS Monaco wurde.

Ever Banega heuerte bei Inter Mailand an. Dort war der Südamerikaner einer der stärksten Akteure in einer durchwachsenen Saison der Mannschaft - kein Wunder, dass sich andere Vereine für ihn interessieren.

Hintergrund


Neben Paris Saint-Germain zeigt auch Sevilla Interesse an seinem verlorenen Sohn.  Banegas Berater äußerte sich nun zu den Spekulationen.

"Rückkehr zu Sevilla? Ich schließe nichts aus, auch nicht PSG oder andere Klubs", sagte Marcel Simonia  laut LE 10 SPORT.

Banegas Vertrag bei den Nerazzurri ist noch bis 2019 gültig. Als Ablösesumme würden wohl mindestens 20 Millionen Euro fällig werden.