Paris Saint-Germain :PSG-Juwel Xavi Simons: Rauswurf aus Oranje-U19

imago 070921 xavi simons
Foto: NurPhoto / imago images
Werbung

Der 18-Jährige wurde ebenso wie vier Mannschaftskollegen (Ar'jany Martha, Naci Ünüvar, Rio Hillen, Mimeirhel Benita) aus dem Kader der niederländischen U19-Nationalmannschaft geworfen.

Sie alle fehlten beim 0:3 gegen die italienische Nachwuchs-Mannschaft. Der Grund: Martha und Benita luden zwei Mädchen auf ihr Hotelzimmer ein.

Hintergrund

Der ehemalige Barça-Jugendspieler Simons, Ünüvar und Hillen gesellten sich hinzu, verschwanden aber schnell wieder. Dennoch mussten alle fünf Spieler von der Nationalmannschaft abreisen, weil sie gegen die Covid-Bestimmungen verstoßen haben.

"Martha, Benita, Ünüvar, Hillen und Simons haben die Mannschaftsblase verlassen und sind daher zu ihren Vereinen zurückgekehrt", teilte ein Sprecher des niederländischen Fußballverbandes gegenüber De Telegraaf mit.

"Um eine Ansteckung innerhalb der Nationalmannschaften zu verhindern, gibt es Protokolle, die eingehalten werden. Auf diese Weise ist die Möglichkeit von Infektionen innerhalb eines Teams minimal."

Video zum Thema