PSG: Keylor Navas hat keine Lust mehr auf Rotation

21.04.2022 um 22:00 Uhr
von Kevin Richau
Redakteur
Berichtet seit 2021 für Fussballeuropa.com über den internationalen Fußball.
keylor navas
Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

"Ich habe eine sehr gute Beziehung zu Gigio, aber ich möchte jedes Spiel spielen", erklärte Navas dem französischen TV-Sender Canal+. Der Torhüter nahm die Verantwortlichen seines Vereins in die Pflicht. "Ich bin glücklich in Paris, aber das muss sich ändern."

Bevor Donnarumma nach Paris kam, war der Mann aus Costa Rica die unumstrittene Nummer 1 bei PSG. Dies soll in Zukunft wieder der Fall sein.

Nach dem 3:0 über Angers bewies Coach Mauricio Pochettino, dass er die Sorgen seiner Torhüter ernst nimmt. "Ob Keylor oder Gigio, beide hätten gerne mehr gespielt." Der Trainer versprach eine zeitnahe Lösung. "Die Zukunft wird anders sein, die Handhabung wird definitiv anders sein." In welche Richtung Pochettino in Bezug auf seine beiden Keeper tendiert, gab der Coach indes nicht preis.

Das Problem könnte sich nach der Saison möglicherweise von alleine lösen. Gianluigi Donnarumma ist bei seinem neuen Arbeitgeber angeblich unglücklich und liebäugelt mit einem Wechsel.

Weiterlesen nach dem Video

Er soll sich nach wenigen Monaten schon wieder mit Ex-Klub Milan in Verbindung gesetzt hat. So berichten es zumindest mehrere Medienvertreter, darunter die L'Equipe. Nach seinem Abschied im Unfrieden 2021 dürfte dem Italiener bei seiner Rückkehr nach Mailand aber ein rauer Wind entgegenwehen.

WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG