PSG macht Druck in der Personalie Franck Kessie

20.11.2021 um 09:23 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
franck kessie
Foto: sbonsi / Shutterstock.com
VIDEO ZUM THEMA

In der Personalie Franck Kessie könnte sich schon bald eine Lösung ergeben. Wie das französische Portal Foot Mercato berichtet, bemüht sich Paris Saint-Germain um die Verpflichtung des Mittelfeldstars, der sich mit dem AC Mailand noch nicht auf eine Verlängerung seines auslaufenden Vertrags einigen konnte.

Kessie will sich seine Unterschrift fürstlich entlohnen lassen. Der 24-Jährige wird momentan mit 2,2 Millionen Euro netto alimentiert und fordert angeblich eine satte Gehaltssteigerung auf neun Millionen Euro. Milan soll sich bisher bereit dazu zeigen, Kessie künftig mit sechs Millionen Euro plus Boni zu bezahlen. Zu wenig für den Ivorer.

PSG soll sich in einer sehr guten Position befinden, um mit Kessie schon im Januar eine Vorvereinbarung treffen zu können. Es wird davon ausgegangen, dass er Milan nach im kommenden Sommer fünf Jahren ablösefrei verlässt.

Verwendete Quellen: Foot Mercato
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG