Paris Saint-Germain :PSG-Sportdirektor Leonardo: "Niemand denkt an Zukunft ohne Kylian Mbappe"

leonardo 2018 1510 3
Foto: Fabio Diena / Shutterstock.com
Werbung

"Kylians Beziehung zu Paris Saint-Germain geht sehr tief", sagte Leonardo dem französischen TV-Sender France+. "Ich sehe Mbappe am Ende der Saison nicht wechseln. Niemand denkt an eine Zukunft von Paris Saint-Germain ohne Kylian."

Die Verbindung mit Lionel Messi und Neymar sieht Leonardo als besonderen Reiz für den Franzosen. "Ich denke, sie komplettieren sich, jeder von ihnen ist die Nummer 1 auf einem bestimmten Gebiet. Ich sehe keinen Neid zwischen ihnen." Der Weltmeister von 1994 geht deshalb davon aus, dass das Trio noch länger zusammenspielt. "Messi, Neymar und Mbappe sind nicht etwas, das man sich nur für ein Jahr anschaut."

Hintergrund

Damit diese Traumbesetzung weiterhin gemeinsam aufläuft, ist ein Verbleib Mbappes unvermeidlich. Ein Abwerbeversuch von Real Madrid hätte in diesem Sommer angeblich beinahe zu einem Wechsel des 22-Jährigen geführt. Vor allem die Vorgehensweise der Königlichen störte Leonardo und seine Vereinskollegen über alle Maßen.

"Wir sind nicht glücklich über das Verhalten von Real Madrid. Verhandlungen über einen der weltbesten Spieler in der letzten Woche des Transferfensters zu starten, brachte uns in eine Situation, die wir nicht mochten." Von den in den Medien genannten Summen war das Angebot der Madrilen sowieso weit entfernt, sodass PSG ohne zu zögern ablehnte.

Video zum Thema