Paris Saint-Germain

Raphinha besucht "Bruder" Neymar – PSG mit Interesse?

25.04.2022 um 13:59 Uhr
getty raphinha 22042126
Foto: / Getty Images
Video zum Thema

Raphinha ist spanischen Medienberichten zufolge der Wunschkandidat von Barça bei der Nachfolgersuche für Ousmane Dembele (24, Vertrag läuft aus). Mit dem brasilianischen Nationalspieler soll sich der Rekord-Pokalsieger grundsätzlich bereits über eine Zusammenarbeit einig sein.

Knackpunkt laut Mundo Deportivo ist die Ablöseforderung von Leeds United. Nur wenn der dreimalige englische Meister aus der Premier League absteigt, greift eine Ausstiegsklausel in Raphinhas Vertrag. In diesem Falle wäre der Südamerikaner für relativ günstige 25 Millionen Euro zu haben.

Leeds hat sich nach dem Trainerwechsel von Marcelo Bielsa zu Jesse Marsch allerdings gefangen. Nach drei Siegen aus den vergangenen vier Spielen beträgt der Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz vier Punkte.

Paris Saint-Germain

Halten die Whites die Klasse, dürfte Raphinha (25, Vertrag bis 2024) für Barça zu teuer sein. Der Rechtsaußen würde wohl deutlich mehr als 50 Millionen Euro kosten. Keine Probleme, diese Ablöse locker zu machen, hätte Paris Saint-Germain. Den Franzosen wird ebenfalls Interesse am Shooting-Star nachgesagt.

Raphinha besucht Neymar

Am Osterwochenende machte sich Raphinha offenbar ein Bild von der Ligue 1. Der 25-Jährige war vor Ort in Marseille, um sich das Hass-Duell von OM mit PSG anzuschauen. Am Rande der Partie traf Raphinha seinen Nationalmannschaftskollegen Neymar.

Das brasilianische Duo posierte gemeinsam für ein Foto, das PSG-Superstar Neymar in den sozialen Netzwerken veröffentlichte. Darunter die Botschaft: " Schön, dich zu sehen, Bruder."

Verwendete Quellen: thesun.co.uk

Paris Saint-Germain: Hintergrund

Anzeige