"Sollten ihn rausschmeißen": Neymar kassiert heftige Kritik

13.03.2022 um 08:00 Uhr
von Tobias Krentscher
LaLiga-Redakteur
Schreibt seit 2010 über den spanischen Fußball. Gründer und Chefredakteur von Fussballeuropa.com.
neymar
Foto: MDI / Shutterstock.com
Weiterlesen nach dem Video

Während Karim Benzema auf Seiten von Real Madrid beim 3:1 im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League gegen PSG zum Man of The Match wurde und Vinicius Junior die Pariser Abwehr ein ums andere Male durcheinanderwirbelte, blieben auf PSG-Seite bis auf Kylian Mbappe die Superstars blass.

Von Lionel Messi war wenig zu sehen im Estadio Santiago Bernabeu. Auch Neymar zeigte wahrlich keine Glanzleistung. Der französische Sportjournalist Daniel Riolo fordert von den PSG-Bossen jetzt drastische Maßnahmen. Neben Neymar hat auch Marco Verratti Riolos Zorn auf sich gezogen.

"Das sind alles Idioten! Neymar? Er muss sofort gefeuert werden! Neymar ist kein Fußballer mehr. Es ist vorbei. Das ist nicht die Fashion Week", so der Reporter von RMC. Über Marco Verratti werde gesagt, er sei der beste Mittelfeldspieler der Welt, "doch er war schei***", schimpft der 51-Jährige.

Generell ist Riolo das Verhalten der Stars abseits des Rasens ein Dorn im Auge. "Die Jungs treiben sich auf Tik Tok rum, sie gehen zur Fashion Week… In den anderen Vereinen gibt es das so nicht. Nur bei PSG gibt es diese Marionettenbande."

Video zum Thema
Verwendete Quellen: le10sport.com
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG