Thierry Henry: Verlängerung von Kylian Mbappe enorm wichtig für französischen Fußball

28.05.2022 um 10:39 Uhr
von Thomas Schmidt
Bundesliga-Experte
Bayern-Fan seitdem er denken kann. Kennt sich in Sachen Rekordmeister und Bundesliga bestens aus, seit 2022 im Team von Fussballeuropa.com.
thierry henry
Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

Thierry Henry wechselte einst vom FC Arsenal zum FC Barcelona – und erfüllte sich bei den Katalanen seinen Traum vom Gewinn der Champions League. 2009 holte er mit den Blaugrana den Titel, ehe er in der Major League Soccer seine Karriere ausklingen ließ.

Kylian Mbappe hätte sich ebenfalls einem spanischen Giganten anschließen können. Der Ligue 1-Torschützenkönig sagte Real Madrid aber bekanntlich ab, um bis 2025 bei Paris Saint-Germain zu verlängern. Thierry Henry bringt Verständnis für diese Entscheidung auf.

"Wenn man für einen großen Verein spielt, verlässt man ihn nicht. Der große Verein gibt dich ab, wenn du alt bist. Wenn man noch in den besten Jahren ist, geht man nicht weg", erklärte der französische Welt- und Europameister gegenüber Goal.

Warum sich Mbappe gegen Real und für PSG entschieden hat, weiß Henry indes nicht. "Ich weiß nicht, was genau ihn vielleicht dazu gebracht hat, seine Meinung zu ändern", so der ehemalige Superstar. Für den französischen Fußball sei die Vertragsverlängerung "enorm wichtig": "Wir alle sind froh, dass er bleibt."

Video zum Thema
Verwendete Quellen: goal.com
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG