Trotz PSG-Stotterstart: Mauricio Pochettino zweifelt nicht an Lionel Messi

07.02.2022 um 15:58 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
lionel messi
Foto: Asatur Yesayants / Shutterstock.com

Mit einem Tor und einer Vorlage brillierte Lionel Messi beim klaren 5:1-Erfolg von Paris Saint-Germain beim Vorjahresmeister OSC Lille. Mauricio Pochettino ist überzeugt davon, dass La Pulga den Fans noch einige Galas liefern wird.

"Ich habe keine Zweifel an ihm. Er ist der beste Spieler der Welt. Er braucht Zeit, um sich anzupassen. Im letzten Monat hatte er keine Konkurrenz", sagte Pochettino im Rahmen des Kantersiegs. "Nach seiner COVID-Erkrankung muss er wieder in Form kommen. Ich bin sehr zufrieden mit seinem Spiel, mit seinem Engagement. Wenn sein Geist und sein Körper ruhig sind, kann er sein Bestes geben."

Messi hatte im Zuge seiner Infektion mit dem Coronavirus mehrmals darauf hingewiesen, dass er mit schlimmeren Symptomen zu kämpfen hat. Der 34-Jährige sagte sogar die letzte Reise mit der argentinischen Nationalmannschaft ab, um in Paris an seiner Genesung arbeiten zu können.

In insgesamt 19 Pflichtspielen kommt Messi zwar bereits auf 14 Torbeteiligungen. Im Umfeld des superreichen Pariser Klubs hatte man sich aber vor allem von seinen Auftritten in der Meisterschaft wesentlich mehr erhofft. In der Ligue 1 kommt Messi erst auf zwei Tore.