Verbandsboss sicher: Zinedine Zidane wäre gut für PSG

25.03.2022 um 09:24 Uhr
von Thomas Schmidt
Bundesliga-Experte
Bayern-Fan seitdem er denken kann. Kennt sich in Sachen Rekordmeister und Bundesliga bestens aus, seit 2022 im Team von Fussballeuropa.com.
zinedine zidane
Foto: lev radin / Shutterstock.com
VIDEO ZUM THEMA

"Das wäre gut für PSG", sagte der Präsident des französischen Fußballverbands FFF gegenüber Ouest France über einen möglichen Wechsel Zidanes in den Prinzenpark. Zidane wird seit längerem im PSG-Umfeld als neuer Coach gehandelt. Sportdirektor Leonardo dementierte jüngst allerdings Gespräche mit dem Ex-Weltfußballer.

Zidane soll Medienberichten zufolge Interesse an einer Anstellung als französischer Nationaltrainer zeigen. Dort steht allerdings sein Ex-Mannschaftskollege Didier Deschamps als Chefcoach bis zum 31.12.2022 unter Vertrag.

Noel Le Graet hat Zizou aber als Zukunftsoption fest im Blick. "Zidane wird eines Tages Trainer von Frankreich sein, aber wann, weiß ich nicht", sagte der Unternehmer und Politiker, der seit 2011 als Präsident des Fußballverbands firmiert.

Verwendete Quellen: Ouest France
Werbung
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG